WELIVEALIVE X LONDON – Pancakes, Sightseeing & Shopping in one day

Letzte Woche waren Julia und ich mit einer guten Freundin für einen Tag in London. Mitten in der Nacht begann unsere Reise mit einem Roadtrip nach Bremen. Nach knapp zwei Stunden Autofahrt kamen wir am Flughafen an. Aus dem Parkhaus ging es direkt an den Schalter, durch die Sicherheitskontrolle und zack steht man auch schon vorm Gate. Der Bremer Ryanair Terminal ist wohl der einzige, bei dem man sich es erlauben kann, 5 Minuten bevor das Gate schließt einzuchecken! Um 06:55 Uhrhob das Flugzeug ab. Innerhalb einer Stunde landeten wir ohne Turbulenzen sicher in London Stansted. Von dort aus ging es mit dem Stansted Express in die Stadt und waren knapp 45 Minuten später an der Liverpool Street. Es ist absolut unglaublich wie schnell man in London sein kann und das auch noch für einen Flugpreis von nur 40€ hin und zurück! Unser Rückflug ging jedoch um 18:30 Uhr, sodass wir bereits gegen 16 Uhr wieder im Zug Richtung Flughafen sitzen mussten. So reibungslos wie sich der Hinflug gestaltet hatte, konnte unsere Abreise natürlich nicht verlaufen. Es ging ganz schön turbulent zu …. für unsere Nerven! Aber dazu später vielleicht mehr.

Ihr seht also, viel Zeit bleibt einem letztendlich nicht. Verständlich, dass man daher einen Tagestrip gut planen muss, damit die begrenzte Zeit umfassend genutzt wird. Wie wir unsere knapp 7 Stunden in London verbracht haben, zeigen wir euch nun. Wir hoffen ihr könnt aus unseren Erlebnissen und Erfahrungen ein paar Inspirationen für euren nächsten London Trip ziehen!

IMG_20151007_020219

Weiterlesen

Politiker mögen’s deftig – Zu Gast im Parlament

Vor ein paar Wochen musste meine geplante Gartengeburtstagsparty leider aufgrund schlechter Wettervorhersagen abgesagt werden. Da ich aber nicht die gesamte Feier sausen lassen wollte, reservierte ich kurzerhand einen Tisch in Braunschweigs Parlament.

Für mich war es bereits der zweite Besuch in dieser außergewöhnlichen Location. Alle geladenen Gäste waren zum ersten Mal dort. Nun könnte man denken, dass dies ein ziemlich gewagter Schritt sei. Schließlich schmeckt nicht jedem die selbe Küche und jeder hat andere Ansprüche an seine Umgebung beim Ausgehen. Jedoch war ich mir zu 100% sicher, dass dieses Restaurant, das gleichzeitig auch Bar und Café in sich vereint, der perfekte Ort für ein gemütliches Beisammensein ist. Die herzhafte Auswahl an Speisen ist vielfältig und bietet somit für jeden Hunger, ob klein oder groß, die passende Erlösung. Das Ambiente ist schlichtweg einzigartig und atemberaubend. Aber seht selbst, Bilder sagen wie immer mehr als tausend Worte.

DSC06378

Weiterlesen

Café-Hopping in London #3 – Choccywoccydoodah

Wie heißt es so schön, das Beste kommt zum Schluss! Als letztes möchten wir euch Choccywoccydoodah in Carnaby vorstellen. Der Name spricht schon für sich, es geht um Schokolade. Um Massen von Schokolade! In dem Laden werden die verrücktesten Kreationen aus Schokolade verkauft und ausgestellt. Sei es kleine Kätzchen und Welpen oder mega kitschige Statuen mit Einhörnern, Meerjungfrauen und Feen. Über dem Laden befindet sich ein Café, in dem, wie ihr sehen werdet, Träume für Schokoholiker in Erfüllung gehen. DSC05313 Weiterlesen